Posts Tagged ‘Afghanencocktail’

Guttenberg plays Pasha, FDP stink sour

Februar 1, 2010

The Theo always paid for the breakfast

The Mövenpick government role-playing games of amateur actors going in the ministerial posts

Secretary of Defense and secret Registrar Guttenberg makes the other players and actresses Westerwelle, Merkel and Brüderle same time clear about what Paschafähigkeiten he has.

He has invited the World Economic Forum the same time the Bundesbank chief Axel Weber, consultant Roland Berger, BASF CEO Juergen Hambrecht, RWE CEO Juergen Grossmann and the natives Joe (Josef) Ackermann for breakfast.

Westerwelle and the rest of the FDP Möwenpickcrew, especially Brüderle who wants to enjoy playing Ministers are sour stink because Guttenberg has been a week before Westerwelle one person Afghanencocktail missed, to which he and Development Minister Dirk Niebel (FDP) still thinking.

Guys do not worry, I will also coach the national football team

Westerwelle had soured on a template of Defense for the round was in the was of a total of 1,000 additional troops for the Afghanistan mission question. The presentation was Merkel’s security advisor Christoph Heusgen sanctioned.

The foreign ministers did agree under any circumstances. Westerwelle is really loud become confidants were subsequently confirmed by the Chancellor. „(1)

Guttenberg, say insiders, wanted a change of power in Harem by Angela Merkel to bring about, in which all ministerial posts will only be occupied by him. „Theo does everything alone,“ says the new comedy film is hot, the Guttenberg himself in which he produces and acquires einizige lead role and director. There will be a lot of fun, because it had been announced more than 200 episodes.

1)http://www.webnews.de/http://www.morgenpost.de/wirtschaft/article1248549/Bruederle-sauer-auf-Guttenbergs-Fruehstuecksgipfel.html

Guttenberg spielt Pascha, FDP stinke sauer

Januar 31, 2010

Der Theo bezahlt immer das Frühstück

In der Möwenpick-Regierung gehen die Rollenspiele der Laiendarsteller in den Ministersesseln weiter

Der Verteidigungsminister und heimliche Kanzler Guttenberg macht dem Mitspielern/innen Westerwelle, Merkel und Brüderle gleich mal klar, über welche Paschafähigkeiten er verfügt.

Er hat zum Weltwirtschaftsforum gleich mal Bundesbankchef Axel Weber, Berater Roland Berger, BASF-Chef Jürgen Hambrecht, RWE-Chef Jürgen Großmann und den Eingeboren Joe (Josef) Ackermann zum Frühstück eingeladen.

Westerwelle und der Rest der FDP-Möwenpickcrew, insbesondere Brüderle, der gerne Wirtschaftsminister spielen will, sind stinke sauer, denn Guttenberg hat schon eine Woche zu vor Westerwelle persönlich einen Afghanencocktail verpasst, an den er und Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) noch heute denken.

Jungs keine Bange, ich werde auch Trainer der Fußballnationalmannschaft

Westerwelle sei verärgert über eine Vorlage des Verteidigungsministers für die Runde gewesen, in der von insgesamt 1000 zusätzlichen Soldaten für den Afghanistan-Einsatz die Rede war. Die Vorlage habe Merkels Sicherheitsberater Christoph Heusgen abgesegnet.

Das wollte der Außenminister auf keinen Fall akzeptieren. Westerwelle ist richtig laut geworden, hätten anschließend Vertraute der Kanzlerin bestätigt“ .(1)

Guttenberg, so sagen Insider, wolle einen Machtwechsel im Harem von Angela Merkel herbeiführen, in dem alle Ministerposten nur noch von ihm besetzt werden. „Theo macht alles alleine“, so soll der neue Komikerfilm heißen, den Guttenberg selber produziert und in dem er einizige Hauptrolle übernimmt  und Regie führt. Spaß wird es noch viel geben, denn es sind über 200 Folgen angekündigt worden.

1)http://www.webnews.de/http://www.morgenpost.de/wirtschaft/article1248549/Bruederle-sauer-auf-Guttenbergs-Fruehstuecksgipfel.html