Schäuble gegen die USA und Norwegen

Nach dem per CDU-Beschluss nun endlich der Aufschwung durch die Medien den Bürger eingeredet werden soll, muss Schäuble hinnehmen, dass die USA nach dem Wahldebakel für Obama klotzen und nicht kleckern. Das gefällt einem Deutschen natürlich nicht, denn laut Propaganda von Schwarz-Gelb ist Deutschland Paradies auf Erden.

Schade nur, dass in Norwegen die Lebensqualität höher liegt als bei uns, Deutschland hat Platz 10 bekommen.(1)

Und nun wollen die USA auch noch aktiv ihr land voran bringen, da herrscht Panik im Finanzministerium in der Wilhelmstraße. „Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die Maßnahmen der USA zur Ankurbelung der lahmenden Wirtschaft scharf kritisiert“. (2)

Politik heißt nun mal was tun und nicht sich immer selber feiern, wie Herr Schäuble das tut.

1)http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE6A30IH20101104

2)http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE6A400920101105

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Schäuble gegen die USA und Norwegen”

  1. buch leser Says:

    Wer hat nicht im Fernsehen verfolgt wie der Schäuble mit seinem Pressesprecher umgegangen ist. Für mich ist diese Schäuble mitlerweile untragbar. Als Minister hat man eine gewisse Vorbildfunktion die auch Respekt und Anstand gegenüber anderen beinhaltet. Dieser dumme Spruch von Schäuble „hart gegen sich selbst und hart gegen andere“ ist meinen Augen nur dummes Zeugs und zeigt, dass dieser Mensch keine gute Kinderstube hatte. Ein Rücktritt von Schäuble ist überfällig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: