Neuregelung von Hartz IV schadet den Aufstocker

Scharfmacher gegen Aufstocker

Niemand in diesem Land muss unter so unwürdigen Umständen leben und arbeiten wie die Aufstocker. Aufstocker sind keine Politiker, die sich am Allgemeinwohl bereichern, sondern 1,4 Millionen erwerbstätigen Hartz-IV-Bezieher, die so wenig verdienen, dass sie noch einen Zuschuss aus Hartz IV brauchen um zu überleben.

Da wir keinen Mindenstlohn in Deutschland haben, der gesetzlich ein Mindesteinkommen von über 900 Euro netto monatlich sichert, sind diese Bürger sozusagen die moderen Lohnsklaven.

„Die von der Bundesregierung geplante Neuregelung der Zuverdienste läuft auf eine Verschlechterung vor allem die rund 740.000 Aufstocker, die zum Arbeitslosengeld II weniger als 400 Euro im Monat hinzuverdienen“ hinaus. Was für ein grausames Spiel.

Hartz IV Einführer Fischer

„Die in der Koalition diskutierten Modelle sehen vor, dass geringe Zuverdienste stärker vom Arbeitslosengeld II abgezogen werden. Von 400 Euro Zuverdienst blieben je nach Modell nur 100 bis 120 Euro übrig. Bisher bleiben von den ersten 400 Euro Zuverdienst 160 Euro in den Taschen der Hartz-IV-Bezieher„.

Wann bezahlen endlich Politiker und ihre „dicken Hosenfreunde“ aus der Lobbyistenecke ihren gesetzlichen Beitrag zur Arbeitslosenversicherung, dann würde die BfA auch einen würdigen Beitrag für die Opfer der neuen Sklavengesellschaft a la Hartz leisten können.

Die FDP gilt mal wieder als Scharfmacherpartei im Kampf um Sklavenlöhne a la Rom, was soll daran liberal sein?

http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE6940AR20101005

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Neuregelung von Hartz IV schadet den Aufstocker”

  1. Johanna Says:

    Hallo,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: