CDU-Spitzenpolitiker gegen Rentengarantie

Wer geglaubt hat, der Bundesminister für Wirtschaft würde nur „brüderlen“, der hat sich geirrt. Brüderle, FDP und BMW hat nun für seinen Angriffe auf die Rente Unterstützung von der CDU erhalten.

Ausgerechnet der „Berufsossi und Gesprächsverkäufer“  Ministerpräsident Stanislaw Tillich aus Sachsen will die Rentner für die „hohe Staatsverschuldung“  bluten lassen. Die Hartz IV-ler sind durchm, da kann man nichst mehr holen, also werden die Rentnern und nicht die Kollegen der Politiker, die Pensionäre verheizt.

„Ungeachtet der Zurückweisung durch Kanzlerin Angela Merkel wird nun auch in der CDU die Rentengarantie in Frage gestellt“, was Merkel sagt ist eh unwichtig geworden und Tilluch weiß was er sagt und will.

So wie auch der Bundesminister für Wirtschaft, der „zuvor … bereits Wirtschaftsminister Rainer Brüderle seine Forderung nach Abschaffung der Rentengarantie bekräftigt (hat). Nach dem Ende der Wirtschaftskrise kehre nun die Normalität zurück, in der die Rentenanpassung wieder von der Lohnentwicklung abhängig sein sollte, hatte er erklärt“. (1)

Die Rentner tun mir jetzt schon leid, was da an Vorurteilen, Neid und Missgunst auf die zukommt, das passt auf keine Kuhhaut.

1)http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE66T0JM20100730

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: