Der Staatsanwalt ermittelt gegen den Langzeitarbeitslosen Arno Dübel

Agentur für FDP-Politiker

Arno war immer einer der gerne provozierte, seine Vorliebe für Talkshows haben ihm jetzt wohl nach 36 Jahren ohne Job das Genick gebrochen.

Berühmt wurde Arno als der  frechste und faulste Arbeitslose von Deutschland. Am 19. April ging er nicht zu einem Termin bei der AfA, diese strich ihm  dem FOCUS zufolge   für drei Monate die Bezüge. „In der Begründung wurde Dübel zitiert, der   öffentlich gesagt hatte, die Maßnahme habe ihn nicht ausgefüllt“, und weg war Hartz IV für drei Monate.

Der Focus meldet nun, viele Neider von Arno hätten ihn nach einer Talkshow angezeigt, so dass der Staatsanwalt nun wegen “ des Verdachts auf Sozialleistungsbetrug“ ermittelt.

Nun also jagen sie Arno und unsere Millionäre mit ihren hinterzogenen Steuergeldern in der Schweiz und anderswo gehen nicht arbeiten, sondern warten auf die Kohle von der Spekulation. Arno mag faul sein, er ist aber nicht so gefährlich wie faule Millionäre die keine Steuer bezahlen wollen. Wo ermittelt hier der Staatsanwalt?  

http://www.sozialer-brennpunkt.de/index.php/topic,6164.0.html

http://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-25-2010-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-deutschlands-frechsten-arbeitslosen-arno-duebel_aid_521332.html

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: