Nur am Rande erwähnt, Korruption im Fußball.

Hauptsache die Stimmung ist gut.

Einen guten Überblick über den Stand der Korruption im geliebten Fußball gibt der Artikel von Christian Eichler in der FAZ.net. Gerade zur WM in Südafrika sollte man sich nochmals sachkundig machen, bevor dann wieder alle im Fußballfieber sich um den Hals fallen.

Eichler erfasst in seinem Artikel den gesamten Bereich Fußball in Europa, vom Präsidenten eines Sportclubs bis zum Schiedsrichter, von der ersten Liga bis zur untersten Klasse der Fußballhelden, Korruption wuchert und gedeiht an allen Ecken, doch die Stimmung ist gut.

„In dieser Woche wurde ein Drahtzieher von Korruption im Fußball verurteilt: zu einer Strafe von 900 Kilo Äpfeln. In von der Polizei mitgehörten Telefongesprächen hatte Hornik verschlüsselte Wörter verwendet – zum Beispiel „ein Kilo Äpfel“ für tausend Kronen“. (1)

Ah, Joe ist ganz vorne, mein geliebter Joe.

Wenigsten hat sich der frühere „Präsident des tschechischen Erstligaklubs Viktoria Zizkov“ (1) noch die Mühe um eine codierte Sprache gemacht. In anderen Bereichen ist man da nicht so zimperlich, da wird gleich über die Kohle oder das Geld gesprochen.

„Der wohl größte Fußballskandal Europas, … , ist die Goldene Pfeife in Portugal. Im letzten Jahr wurde Anklage gegen 171 Personen erhoben, darunter 110 Schiedsrichter, zwei Bürgermeister und der Liga-Präsident. Als der Skandal vor der Europameisterschaft 2004 aufkam, befürchteten viele eine Beeinträchtigung der Stimmung im Ausrichterland. Doch die EM-Laune blieb glänzend“. (1)

Glänzend bleibt auch die Stimmung bei den Banken, Politikern, Richtern, Journalisten wenn es um die Hitparade der Korruption geht, Fußball ist da zur Zeit nicht auf Platz 1, sondern wie schon so oft gehört, unsere Managern der Geldinstitute, auch Banken genannt. Manche sprechen auch über Joe Ackermann, als würde der mit Franz Beckenbauer und Angela Merkel um den Titel der „Goldenen Pfeife“ spielen. Hauptsache die Stimmung ist gut und die Party geht weiter. 

Und aus deutscher Sicht könnten wir mit Uta Felgner und ihrem Traumberuf „IM Schmidt“ auch noch was dazu beitragen, damit die Stimmung gut bleibt. (3) 

1) http://www.faz.net/s/Rub47986C2FBFBD461B8A2C1EC681AD639D/Doc~E4A483F122AC14154BC81B01C7FF17029~ATpl~Ecommon~Scontent.html

2)https://harrygambler2009.wordpress.com/2009/11/25/top-agentin-der-stasi-managete-wm-elf-und-den-vw-skandal/

3)https://harrygambler2009.wordpress.com/2009/11/25/top-agentin-der-stasi-managete-wm-elf-und-den-vw-skandal/

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: