Hurra, noch mehr Sozis bespitzelt

Hurra, Erich Mielke ist wieder da?

Gestern wir, heute ihr.

Auch wenn die SPD meinte, man könne mit der Stasiwaschanlage Brandenburg bei den deutschen Spitzeln punkten, hat sie sich einfach geirrt.

Nach dem nun die Bunte (Illustrierte) so was wie eine kleine Stasi aufgebaut hat, werden immer mehr Opfer der Bespitzelung bekannt.

Waren es zu Anfang der Ex-Arbeitsminister Müntefering und seine von Neid bekleidete Beziehung zu einer jüngeren Frau, die er übrigens geheiratet hat, tollkühn wie der Mann manchmal eben doch so ist, stand nun auch EU-Kommissar Günter Verheugen mit seiner Kabinettschefin Petra Erler im Visier der Spitzel.

Die LINKE echauffiert sich noch über die Bespitzelung durch die selbe Illustrierten als Auftraggeber, schon tauchen immer mehr Namen auf, und alle haben oder hatten was mit der SPD zu tun, und sind mit schönen und klugen Frauen liiert. Das weckt natürlich den Neid der Piefkes.

Doch muss es immer gleich bespitzeln sein, können wir nicht mal 100 Jahre Pause machen?

http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/deutschland/9964898-Wurde-auch-Guenter-Verheugen-bespitzelt.html

https://harrygambler2009.wordpress.com/2010/02/25/muntefering-und-lafontaine-von-bunte-bespitzelt/

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: