Wieder Amoklauf an einer USA-Uni

Eine Mitarbeiterin der Uni in Alabama hat drei Menschen erschoßen. Hintergrund für den Amoklauf dürften sein, dass „sie habe kurz zuvor erfahren, … sie (könne) nicht verbeamtet werden …, berichtete der Sender unter Berufung auf die Polizei“.(1) Was dann wieder den Verdacht von Mobbing aufwirft.

Neben der Dozentin „an der Biologie-Fakultät“ wurde auch ihr Ehemann verhaftet.

Auch dieser Amoklauf zeigt einmal mehr, die Täter von Amokläufen kommen aus allen Schichten. Auffällig ist, dass wieder die Tat an einer Universität stattfand.

Vielleicht erfahren wir einmal mehr über die Hintergründe, als die neusten Kochrezepte aus irgendwelchen Kochshows der öffentlichen Fernsehnanstalten. Immer öfters fällt auf, dass in Deutschland kaum über die Hintergründe von Amoklläufen bereichtet wird.

1)http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/panorama/9870758-Amoklauf-an-US-Universitaet.html

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: