Aus für AOL-Deutschland

Bye, Bye Billi GatesSchon längst sind die Boomzeiten für Internetfirmen vorbei, der Kahlschlag hat begonnen.

Seit 1984 war der Markt rund um den PC eine gigantsiche Gelddruckmaschine, die zeiten sind vorbei. Die langen Wellen in der Ökonomie machen das klar, die Informationstechnologie hatte 25 Jahre lang einen ständig wachsenden Markt und somit ihre Boomphase.

Nun folgt 25 Jahre lang der Abschwung, und AOL ist erst der bescheide Anfang. „Der amerikanische Internet-Dienstleister AOL verabschiedet sich vom deutschen Markt. Sämtliche Niederlassungen werden geschlossen, alle 140 Mitarbeiter müssen gehen“.(1)

http://www.zeit.de/newsticker/2010/1/12/iptc-bdt-20100111-742-23514698xml

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: