Erster Brandanschlag auf Agentur für Arbeit

Brandanschlag, warum?

Wer die Verhältnisse in Berlin und dem Stasiapradies Bandenburg kennt, hat so eine Eskaltion immer befürchtet.

„Unbekannte haben einen Brandanschlag auf das Gebäude der Arbeitsagentur im Berliner Stadtteil Wedding verübt. Durch das Feuer wurden zwei Eingangstüren beschädigt. Die Flammen erloschen laut Polizei aber noch vor Eintreffen der Feuerwehr von selbst. Zudem besprühten die Täter die Fassade mit Farbe. Menschen wurden nicht verletzt. Da bei der Tat eine politische Motivation zu vermuten sei, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen“. (1)

Man kann nur hoffen, dass der Staatsschutz auch gegen die Stasimitarbeiter in der Agentur vorgeht. Welche Schicksale Hartz IV`ler dort erleiden, passt auf keine Kuhhaut.

1)http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5j8KCYMQZqXS99dmEcl0T00I8BvXA

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: