Der korrupte Ärztesumpf hat Hamburg erreicht.

Anfüttern

Anfüttern

Wer geglaubt hat, Ärzte seien gegen die Seuche Korruption immun, der hat sich geirrt. Aus dem Süden kennen wir die Fälle um Ratiopharm* und die 480 Fälle aus der Staatsanwaltschaft Aachen sind uns bekannt. Dort ermittelt der Staatsanwalt sogar bundesweit gegen die 480 Ärzte, die sich den kleinen Geschenken des Pharmakonzerns  Trommsdorff aus Nordrhein-Westfalen gegenüber offen zeigten. Dafür mussten sie nur die Medikamente dieses Pharmaherstellers ihren Patienten vorrangig verschreiben.**

Nachschieben

Nachschieben

Dafür gab es dann  für „fünf Rezepte an einen Patienten … einen Flachbildschirm oder einen iPod, für sieben Verschreibungen einen DVD-Rekorder, für zwölf einen Kaffee-Vollautomaten, für 14 das Navigationssystem TomTomG und für 18 einen Laptop, Beamer oder Computer mit Drucker“. ** Ärzte sind auch nur große Kinder, die wohl gerne spielen mit iPos oder TomTomG. Vorbei die Zeit des großen Onkel Doktors im weißen Kittel, der Tag und Nacht gegen Krankenheiten ankämpft hat, das gibt es nur noch in Hollywoodfilmen.

Regelmäßige Wartung. ;-)

Regelmäßige Wartung. 😉

Nicht nur die 10 Ärzte in Hamburg „müssen nun mit hohen Geldbußen rechnen. Trommsdorff-Sprecherin Ruth Rahn: Wir unterstützen die Ermittlungen. Solange geben wir keine Stellungnahme ab“.**

Warum, so fragt man sich dann, schmiert der Pharmakonzern Trommsdorff erst die Ärzte? Denn alle Insider kennen doch die Regel oder den „Paragraf 33, Absatz 2 (Arzt und Industrie) der Ärztlichen Berufsordnung heißt es >>Die Annahme von Werbegaben oder anderen Vorteilen ist untersagt, sofern der Wert nicht geringfügig ist<<.**

*

**http://www.webnhttp://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/wp-admin/post.php?action=edit&post=209ews.de/http://archiv.mopo.de/archiv/2009/20090804/hamburg/panorama/10_verfahren_in_hamburg.html

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: