Der Präsident, der niedersächsischen Verfassungsschutz und der Koffer.

Wo ist denn mein Koffer?

Wo ist denn mein Koffer?

Immer wieder kommt es in öffentlichen Einrichtungen wie Flug-, Bahnhöfen oder am „Buffet der CDU“ zu Polizeieinsätzen, weil Koffer einsam herum stehen. Man vermutet dann ein „mögliches Bombenattentat“.

Der Verfassungsschutzchef von Niedersachsen hat nun mit seinem Koffer einen solchen Einsatz ausglöst. Sein Koffer stand alleine und einsam bei einem Empfang „der CDU-Landtagsfraktion in Hannover“ am Buffet herum. Die Personenschützer schlugen darufhin Alarm.*

Was so ein Verfassungsschutzboß alles im Koffer hat? ;-)

Was so ein Verfassungsschutzboß alles im Koffer hat? 😉

„Sicherheitshalber sei das verdächtige Gepäckstück nach draußen gebracht und ein Sprengstoff-Spürhund angefordert worden, bestätigte die Sprecherin einen entsprechenden Bericht der Braunschweiger Zeitung„.

Günter Heiß, Verfassungschutz-Chef in Niedesachsen „bestätigte der Zeitung, er habe den Koffer stehen lassen. >>Das war eine Eselei, die wird mir nicht noch mal passieren<<„. Wenn das mal die einzige Eselei des Herren ist, die Kohle für den Einsatz der Polizei muss eh der Steuerzahler bezahlen, also wir. Auch so eine Eselei, wenn man Bürger und Steuerzahler ist, man gibt viel Geld für herrenlose Koffer auf CDU-Parties aus und ist nicht eingeladen. 😉

*http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5j7-Qt3QS5b7RrDRP1wnsurz6VbrQ

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: