Kirgistans leidet unter Armut und Korruption.

Das globale Problem Korruption.

Das globale Problem Korruption.

Nicht nur in der Dritten Welt, auch um und nach dem Erölgürtel im Süden von Rußland entstandenen neuen Republiken grassiert die Armut und Korruption in außergewöhnlicher Eintracht. Offenbar wird hier erst klar, welchen Schaden die Korruption in einem Land verursachen kann.

Der „kirgisische Präsident Kurmanbek Bakijew“ gibt nun eloquent dem Kampf gegen Korruption und Armut Vorrang. Wer es glaubt, wird selig, denn  „die Opposition wirft (Bakijew) Korruption und Einschränkung der Meinungsfreiheit vor“.*

Korruption und Armut sind die beiden Seiten ein und der selben Medaille, nicht nur bei uns im Paradies von Hartz IV und Milionen schweren Managergehältern.

* http://www.tagblatt.ch/aktuell/international/international/Bakijew-will-Armut-und-Korruption-bekaempfen;art620,1358712

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: