Ein Angestellter bereichert sich indirekt.

Anfüttern

Anfüttern

Gerade im öffentlichen Dienst scheint Korruption, Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Betrug zu einem Bereich zu werden, der sich immer mehr ausbreitet. So hat sich ein Angestellter über eine scheinbar sinnlose Bestellung von 39 000 Laminiertaschen im Rathaus von Leonberg über eine Firma in NRW indirekt Vorteile und Geschenke gesichert.

Dosis erhöhen.

Dosis erhöhen.

Schon die sinnlose Verschwendung von Steuermitteln von 151 000 Euro für Laminiertaschen, die im Rathaus von Leonberg für etwa 100 Jahre gereicht hätten, zeigt wie man mit Steuergeldern umgehen darf.

Der Beschäftigte erhielt von der Firma in NRW für diesen wohl einmaligen Großauftrag großzügige Geschenke wie „einem nagelneuen Fernsehgerät im Wert von 1100 Euro sowie einen CD-Spieler“,* und zum guten Abschluss noch „neuntägigen Gratisurlaub in Mallorca“.

Im Notfall helfen auch kleine Geschenke

Im Notfall helfen auch kleine Geschenke

„Der Korruptionsexperte der Stuttgarter Staatsanwaltschaft sprach von einem besonders schweren Fall der Untreue und Bestechlichkeit“. So darf ein „Amtsträger …. normalerweise gar keine Geschenke annehmen“ und „das Schöffengericht verurteilte den (geständigen) Angeklagen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Dazu muss er 120 Stunden gemeinnützig arbeiten“.

Das Medikament hilft jedoch immer.

Das Medikament hilft jedoch immer.

Doch nicht überall wird Korruption und Vorteilannahem von den Staatsanwaltschaften so konsequent verfolgt, leider. Schon längst ist in dem Bereich ein Ombudsmann auf Bundesebene mit Handlungsbefugnis erforderlich und eine Jahrestatistik die alle Fälle und Tendenzen aufzeigt.

 

 

* http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2136693_0_9271_-korruption-im-leonberger-rathaus.html

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: