Korruption als Missbrauch anvertrauter politischer Macht.

Mein Auto geht niemand etwas an.

Mein Auto geht niemand etwas an.

Der Dienstwagen von Ulla Schmidt lässt ganz Deutschland nicht mehr schlafen. Warum, versteht keiner. Der Dienstwagen und die Wochenendfahrten von Ursula von der Leyen interessiert niemanden. Bei uns ist offenbar Korruptionsbekämpfung vom Parteibuch abhängig und nicht vom Gesetz.

Auch der „Wahlfisch“ Hans Peter Schütz scheint nach 40 Jahren Journalismus immer noch an über den Dienstwagen von Ulla zu philosophiren und sieht dabei Anke Martiny, ihr Parteibuch und ihren Vorstandssitz  bei Transparency Deutschland als Makel an.*

Die Macht der Korruption

Die Macht der Korruption

Offensichtlich hat Frau Martiny den Fehler gemacht, im Zusammenhang mit dem Dienstwagen von Ulla  Pippifax zu reden. Und ihre Aufforderung,  man solle sich besser um die wichtigen Sachen kümmern, lässt selbst dem Stern und Schütz keine Ruh.*

Was wären wichtige Sachen zum Beispiel, klar, ist Israel eine Steueroase und wie sehen da die Geldströme aus Deutschland aus? Doch der Stoff ist aus historischem Dynamit, da haben selbst der Stern und Schütz die berühmten Hosen voll, oder?**

Zu Recht „definiert“ Frau Martiny „Korruption völlig richtig als Missbrauch anvertrauter politischer Macht“.*

*http://www.stern.de/blog/82_wahlfisch/archive/2751_korruption_im_wahlkampf-kopf.html

**https://harrygambler2009.wordpress.com/2009/08/04/geldwasche-uber-israel-dank-von-rabbinern/

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Korruption als Missbrauch anvertrauter politischer Macht.”

  1. Altmann Says:

    Unglaublich, aber das hier übersteigt wohl alles:
    http://justizopfer.blog.de/2009/08/04/geht-korrupter-herr-ministerpraesident-althaus-6651485/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: