Bestechlicher Beamter endlich verurteilt.

Korruptionsmüll?

Korruptionsmüll?

„Die Verurteilung des ehemaligen Kölner Oberstadtdirektors Klaus Heugel wegen Bestechlichkeit im Müllskandal der Stadt ist rechtskräftig“. Eine Meldung die Hoffnung macht, wenn auch das verfahren teuer und langwirig war. Auch hier sollte der Gesetzgeber mal endlich die Täter zur Kasse bitten, insbesondere wenn es Beamte sind.

Der SPD-Politiker und Beamte hatte in Köln rund  75.000 Euro von dem Müllentsorgungsunternehmer Hellmut Trienekens erhalten, die dann als Spende an die SPD weitergeleitet.

„Der Bundesgerichtshof (BGH) verwarf die Revision des früheren SPD-Politikers in einem am Montag veröffentlichten Beschluss als unbegründet“.*

* http://de.news.yahoo.com/1/20090727/twl-urteil-gegen-heugel-in-prozess-um-ml-8b73c05_1.html

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: