Kein Richter war beim Bund.

Der muss zum Bund.

Der muss zum Bund.

Böse Zungen behaupten, kein Richter war jemals beim Bund, obwohl es eine allgemeine Wehrpflicht gibt. Wurde noch in den 60er, 70er und 80er Jahren auf Kriegsdienstverweigerer und Friedenaktivisten hetzjagden gestartet, so ist das heute anders. Fettsucht und Geburten schwache Jahrgänge haben der Wehrpflicht den Toderkuß gegeben.

Nur noch 15 % aller Männer und Frauen müssen per Zwangsmusterung zum Bund, offenbar keine Richter. Der Rest der 85 % kann zu Hause bleiben und Krieg in der JU, bei den Jusos oder sonst einer dieser Jugendverbände spielen. Viele müssen als billige Arbeitskräfte die Missstände im Pflegebereich ausbaden und dienen als Lohndrücker gegen die dortigen Pflegekräfte.

Ohne Worte.

Ohne Worte.

„Das Bundesverfassungsgericht hat eine Vorlage des Kölner Verwaltungsgerichts zur Überprüfung der Wehrgerechtigkeit verworfen. Das Ansinnen sei nicht ausreichend begründet und daher unzulässig, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten Beschluss. Die Frage, ob eine allgemeine Wehrpflicht gerecht sei, hängt nach Auffassung des Gerichts nicht allein von der Zahl der tatsächlich Einberufenen ab. Auch die Zivildienstleistenden müssten bei berücksichtigt werden“. Genau und darum geht es, billiges Personal für den Pflegebreich braucht das Land.

Ohne Worte.

Ohne Worte.

Nur warum war noch keiner dieser neun Mal klugen Richter beim Bund? Das sagen uns die „neuen Götter in  Schwarz nicht“. Und im Pflegebreich? Mehr Pflegefall als Pfleger sagen böse Zungen.

Der Weg zur EU wäre jetzt eigentlich nur logisch, und wieder würden mal deutsche Richter eine Lektion über Bürgerechte erhalten.

 

* http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE56U0D420090731

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: