Wer schützt die Ehrlichen?

Mein Büro, oder wenn man am Arbeitsplatz bespitzelt wird

Mein Büro, oder wenn man am Arbeitsplatz bespitzelt wird

In keinem Land der Welt mit einer demokratischen Verfassung und so einer Vergangenheit, wird dem Whistle Blower so hinterlistig und hartnäckig die Existenz und berufliche Zukunft zerstört. Die Täter können da mit dem Wegschauen von Politikern und Staatsanwälten rechnen, denn offenbar ist hier das Wegschauen Prinzip.

Gut, Ehrlichkeit war immer schon eine Tugend, die man in Deutschland gerne besungen hat, aber im

Bestechung

Bestechung

Alltag der Arbeits- und Finanzwelt hasst, wie der Teufel das Weihwasser. Dabei sind es gerade die demokratischen Werte der Whistle Blower die heute auf dem Prüfstand stehen, in einer Gesellschaft die sich mehr und mehr auflöst.

Von daher versuchen Stiftungen und Vereine Whistle Blowers im Kampf um ihre Rechte zu untersützen, was man nicht hoch genug schätzen kann. Eine der Vereine, der Whistle Blowern hilft ist die http://www.fairness-stiftung.de/Whistleblowing.htm.

Korruption

Korruption

Aus der Homepage der Stiftung ungekürzt: Menschen betreiben Whistleblowing, wenn sie, Kenntnisse von illegalen, irregulären, illegitimen oder unethischen Praktiken, und Zuständen haben

  • sich an die Öffentlichkeit wenden.

Zur Öffentlichkeit gehörten zum Beispiel die Medien, die Staatsanwaltschaft, die Polizei, Aufsicht führende Institutionen, nichtstaatlich-kritische Organisationen und andere Dritte. Hauptantrieb ist meistens ein moralisches Gewissen: Der Whistleblower kann sich nicht einverstanden erklären damit, dass Fairness, Gerechtigkeit und Unversehrtheit des Lebens aufs Spiel gesetzt und unverantwortliche Risiken für das Gemeinwesen eingegangen werden.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: