In unserer Gesellschaft fehlt die Gerechtigkeit.

Gerechtigkeit ist eine Frage der Politik, Obama in Berlin.

Gerechtigkeit ist eine Frage der Politik, Obama in Berlin.

Eine Tendenz die seit den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts begonnen hat. Der Name Kohl kann als Wendemarke im Wertegefühl der Deutschen angesehen werden. Mit den fortwährend einsetzenden Krise und Antirreformen, Sozialabbau, Einheit und Steuergeschenke für die Reichen, hat sich das Gefühl für die fehlende Gerechtigkeit bei den Deutschen gesteigert und weiterentwickelt.

„Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GfK finden …  rund 75 Prozent der Bundesbürger, dass es derzeit in Deutschland nicht gerecht zugeht“. Dabei scheint ein Zusammenhang zwischen wirtschaftlichem Wohlstand und Gerechtigkeit zu bestehen, was typisch deutsch ist, denn Gerechtigkeit ist eigentlich ein demokratischer Wert, der zur Würde des Menschen gehört.

Handycap unter 18.

Handycap unter 18.

Besonders auffällig ist dieser Wertezusammenhang bei den ehemaligen DDR-Bürgern, „dort gaben fast 83 Prozent der Befragten an, Deutschland für ungerecht zu halten“. Und bei den Jugendlichen ziwschen 14 und 19 Jahren fällt auf, dass sie ihre Startchancen ins Berufsleben in der Mehrheit als negativ empfinden. Nur 41,5 Prozent dieser Bevölkerungsgruppe glaubt, „gute Startchancen wie ein intaktes Elternhaus, Zugang zu guten Schulen oder hohe Chancen beim Berufseinstieg zu haben“.

An den Wahlen dürfen bekanntlich nur die über 18 jährige teilnehmen, so dass sie auch da ein Handycap unter 18 haben. Und unsere Politiker scheren sich bekanntlich nur um Wähler und Mehrheiten,

Der glaubt noch an Gerechtigkeit. ;-)

Der glaubt noch an Gerechtigkeit. 😉

wenn auch die Wahlbeteiligung sinkt und sinkt. Am Ende zählen nur die, die auf den Stühlen im Parlament für 4 oder 5 Jahre Platz nehmen. Sonst wäre das Thema Gerechtigkeit schon längst auf der Tgesordnung ganz oben.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: