Ein Paradies für Täter

Das Mobbing, Verfolgung und Folter in vielen Ländern zu guten Ton gehört, wissen wir ja nun nicht seit Obama und dieser unsäglichen Karrikatur. Doch welche Macht die Täter in Russland haben und wir alle wegschauen, zeigt der Fall Anna Politkowskajas, einer mutigen Frau und Journalistin. Sie wurde für ihren aufrechten Gang und ihre unbeugsame Liebe zum Journalismus ermordet.
In einem Prozess, der mehr an die Zeiten von Josef Stalin und Adolf Hitler erinnerte, sollten vier Angeklagte verurteilt werden. Alle Beobachter, Angehörige des Opfers und der Angeklagten sind sich sicher, der wahre Mörder steht nicht vor Gericht. Was ist das nur für ein Staatsanwalt?
„Der mögliche Mörder stand nicht vor Gericht.“ Was für ein Paradies für den oder die Täter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: